Der Wein des Monats

Eine weitere Köstlichkeit auf dem Hause Vecchia Torre. Diesmal möchten wir Sie mit einem Rotwein verköstigen.

NEGROAMARO ROSSO

Ein Glas Genuss

Der Rotwein ist zu 100% aus der Rebsorte Negroamaro.

Negroamaro ist eine süditalienische Rebsorte, die ihre Heimat am Stiefelabsatz in Apulien hat.

Negroamaro gilt als autochthone Rebsorte, was bedeutet, dass die Rebe ihren Ursprung dort hat, wo der Weinstock auch heute noch wächst.

Es wird vermutet, die Griechen einst vor mehreren Tausenden Jahren die Rebe nach Italien gebracht haben.

Bislang konnte dies aber durch genetische Untersuchungen nicht belegt werden: Man fand keine griechische Rebsorte, die mit Negroamaro verwandt ist.

Noch immer ist es nicht 100% erwiesen, woher der Name der Rebsorte ursprünglich stammt. Am naheliegendsten ist die italienische Übersetzung aus „Nero“ (=schwarz) und „amaro“ (=bitter), also zu Deutsch: die schwarze Bittere.

Im Glas schimmert ein reinsortiger Negroamaro Rotwein sehr dunkelrot, ja nahezu schwarz und geschmacklich erinnert der Wein der Rebsorte oft an eine Note bitteren Mandeln oder Zartbitterschokolade.

Wie schmeckt der Wein?

Der Wein ist kräftig und intensiv. Geschmacklich verbreitet der Wein auch eine Anspielung an schwarze Oliven und passt hervorragend zu gut gereiftem Käse oder kräftig gewürzten Gerichten.

Ideal servieren Sie den Wein zu einer erlesenen Auswahl an unterschiedlichen Käsesorten. Am besten mischen Sie ein paar Hartkäsesorten mit Weichkäsesorten, dazu noch eine Schale Oliven und der Abend kann beginnen.

Die ideale Temperatur für den NEGROAMARO ROSSO beträgt 16 – 18 °C. Die Lagerfähigkeit des Weines ist mindestens 5 Jahre an einem kühlen, dunklen Ort.

(1 l = 12,13 €)

9,10 €

Noch auf Lager

Weitere Weine des Weingutes Vecchia Torre

Sie wollen mehr über das Weingut erfahren?

Hier erfahren Sie die Geschichte der Vecchia Torre