TR3

15,79 €

(100 ml = 2,11 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

TRAUBEN

Dolcetto di Diano 2017 33.33 % - Barbera Alba Maestrale 2016

33.33 % - Langhe Merlot 2015 33.33 %


ANBAUGEBIET

Dolcetto und Barbera Trauben stammen aus den Gemeinden

Diano d’Alba, und Merlot Trauben aus dem Weinberg in Roddino


VERKOSTUNG

Er ist ein sehr komplexer Wein. Die Düfte von Veilchen- und

Waldbeerennoten sind typisch von Dolcetto und im Nachgeschmack

sind die Vanillearomen der Barrique sichtbar, in denen

Barbera gealtert ist. Merlot, der in 1000-Liter-Tonneaux reift,

verleiht dem Wein Körper, Kraft und Rundheit.


WEINBEREITUNG

Die drei Trauben werden bei kontrollierter Temperatur in Stahl

getrennt.

Der Dolcetto wird dann etwa 12 Monate in Stahl gealtert. Barbera

reift 14 Monate in Barriques, deren 50 % neu sind, 30 % zweiter

Durchgang und 20 % dritter Durchgänge sind. Merlot wird für 18

bis 20 Monate in 1000 Liter Tonnaux gealtert.

Der Wein wird dann zusammengebaut und für 2-3 Monate in

Stahl ruhen gelassen und dann in Flaschen abgefüllt.


ALCOHOLGEHALT

13,5 % Vol.


Hinweis Allergene: enthält Sulfite


IDEALE TRINKTEMPERATUR

16 - 18° C


NOTEN

Es ist ein Konzeptwein, der mit einer internationalen Rebsorte

wie Merlot die typische Beschaffenheit der Langhe-Region findet.

Eine solche komplizierte Versammlung ist in keiner Gesetzgebung

enthalten, so dass der Name (obwohl er von drei DOC Weinen

hergestellt wird) Rotwein ist. Es ist ein Wein, der sich

für die Reifung eignet und aus den besten Trauben der Region

hergestellt wird. Ein ausgewogener und fesselnder Wein, anregend

und definitiv EINZIGARTIG. Die Etikette wurde vollständig

vom Künstler Mauro Rosso (aus Alba) entworfen und signiert.